Unterricht nach den Osterferien ab dem 12.04.2021

08.04.2021

Liebe Eltern und BetreuInnen in den Einrichtungen,

 

leider lässt die steigende Inzidenz eine Beschulung aller Schülerinnen und Schüler ab dem 12.04.2021 nicht mehr zu.

Auf Anweisung des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburgs erfolgt ab dem 12.04.2021 der Unterricht wie folgt:

 

Klasse 3 bis 6   =   Unterricht im Wechselmodell

1 Woche Unterricht in der Schule

1 Woche Lernen zu Hause

 

Die verpflichtende Teilnahme am Präsenzunterricht für die Klassen 3 bis 6 ist ausgesetzt. Sie als Eltern und Erziehungsberechtigte entscheiden, ob Ihr Kind in die Schule kommt. Sollten Sie sich gegen einen Schulbesuch entscheiden, so melden Sie Ihr Kind immer montags bis 8 Uhr in der Schule ab. Die Abmeldung gilt dann für die gesamte Schulwoche. 

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich für den Schulbesuch entscheiden!

 

Klasse 10  =  Unterricht im Wechselmodell

1 Woche Unterricht in der Schule

1 Woche Lernen zu Hause

Die Teilnahme am Präsenzunterricht ist Pflicht!

 

Klasse 7 bis 9  =  Distanzunterricht

Alle Schülerinnen und Schüler müssen leider wieder zu Hause lernen. Hier wird sich der jeweilige Klassenleiter melden.

 

Ich hoffe sehr, dass wir bald wieder alle Schülerinnen und Schüler bei uns in der Schule, wenigstens im Wechsel von Präsenz- und Distanzunterricht, begrüßen dürfen.

 

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

M. Dietrich

Förderschulrektorin