Mit Feuereifer dabei - 2019

Mit Feuereifer dabei 

 

 

Viel zu schnell vergingen die Tage, an denen wir, die Klasse 3 / 4 der „Schule an der Stepenitz“ Perleberg, uns mit dem Thema „Feuerwehr“ beschäftigten.

Als Einstieg wanderten wir zur Perleberger Feuerwehr. Dort erkundeten wir die Ausrüstung, die bei Einsätzen nötig ist, die verschiedenen Fahrzeuge und erfuhren Interessantes  über die Aufgaben und Einsätze der Feuerwehr. Auf unsere vielen Fragen wurde sehr geduldig geantwortet. Ruhe bewahren gehört neben Mut, Ausdauer und  Teamgeist nämlich zu den entscheidenden Eigenschaften, die man bei der Feuerwehr haben muss.

 

Danach besuchte uns Herr Arnold mit dem „Brandschutz-Mobil“ in der Schule. Diesmal übten wir den richtigen Umgang mit Feuer und erfuhren, wodurch Brände entstehen und wie wichtig doch Rauchmelder in Räumen sind.

 

Spannend ging es dann nochmal im Freizeitzentrum der Stadt Perleberg weiter. Zum „Tag des brandverletzten Kindes“ führten die „Freiwilligen Feuerwehren“ Perlebergs und Umgebung sowie Mitarbeiter der Stadt Perleberg an verschiedenen Stationen hochinteressante Sachen mit uns durch. Mit einer Wärmebildkamera suchten wir im Rauch nach Gegenständen, leisteten „Erste Hilfe“ oder löschten ein kleines Feuer. Die meisten von uns würden sich nun sogar zutrauen, einen Notruf abzusetzen.

So macht Unterricht tatsächlich Spaß.

 

Wir sagen „Dankeschön“ und wünschen allen Feuerwehrfrauen- und männern ruhige und schöne Weihnachten!

 

 

 

Klasse 3 / 4 der „Schule an der Stepenitz“ Perleberg

 

 

1

 

2

 

3

 

4

 

5

 

6

 

7

 

8

 

9