Unser Vorlesetag 2018

Der deutschlandweite Vorlesetag fand in diesem Jahr am 16. November statt. Im Rahmen unseres ganzjährigen Projektes „Miteinander – Füreinander“ hatten wir uns überlegt, dass wir an diesem Tag den „Kleinen“ unserer Schule vorlesen könnten.

Gesagt – getan! Wir stürzten uns in die Vorbereitungen. Wir suchten Bücher passend zum Thema heraus, wählten passende Textstellen, übten das laute Vorlesen und gestalteten ein Plakat. Auch für die richtige Stimmung wollten wir sorgen und dekorierten die Räume passend zu den Büchern.

Am Vorlesetag kamen die Zweit- bis Fünftklässler mit ihren „Eintrittskarten gespannt zu uns. Sie lauschten echt gespannt unseren Gruselgeschichten und dem Abenteuer von Philipp und Anne, die das „Magische Baumhaus“ auf die Titanic verschlagen hatte. Auch „Eddie im Finale“ hatte tolle Zuhörer.

Wir hatten den Eindruck, dass die Kleinen wirklich Spaß am Zuhören hatten. Sie sagten uns, dass diese Stunde schön für sie war und fragten, wann wir denn das nächste Mal vorlesen wollen. Einige haben sich sogar gleich unsere Bücher ausgeliehen.

Wenn das mal nicht die beste Anerkennung ist! Also hat sich unsere gute Vorbereitung wirklich gelohnt.

Klasse 10

 

1

 

2

 

 

 

4

 

5

 

6

 

7