Elternbriefe

Liebe Eltern,

 

ab dem 25.05.2020 sollen nun alle Kinder und Jugendlichen in die Schule kommen. Für die Jahrgänge 7 bis 10 hat das Ministerium ein Modell vorgegeben, welches wir umsetzen. Für die Klassen 3 bis 6 lässt uns das Ministerium etwas mehr Handlungsspielraum. Es ergibt sich für unsere Schule folgender Plan:

 

Klasse

Unterricht

Lehrkraft

10

Mit der letzten Prüfung am 25.05.2020 findet kein Präsenzunterricht mehr statt. Die Jugendlichen bleiben zu Hause.

 

9

Einteilung in 2 Gruppen

Gruppe 1: Mo, Mi, Fr

Gruppe 2: Di, Do

wöchentlicher Wechsel

 

1 Lehrkraft

8

Einteilung in 2 Gruppen

Gruppe 1: Mo

Gruppe 2: Fr

 

2 Lehrkräfte

7

Einteilung in 2 Gruppen

Gruppe 1: Di, Do

Gruppe 2: Mi, Fr

Mo im wöchentlichen Wechsel

 

2 Lehrkräfte

6

Einteilung in 2 Gruppen

1 Woche Unterricht

1 Woche Home- Schooling im Wechsel

 

1 Lehrkraft

5

Einteilung in 2 Gruppen

1 Woche Unterricht

1 Woche Home- Schooling im Wechsel

 

1 LK

3/4

Klasse 3

1 Woche Home-Schooling – beginnend am 25.05.2020

1 Woche Unterricht – beginnend am 02.06.2020

 

Klasse 4

1 Woche Unterricht – beginnend am 25.05.2020

1 Woche Home-Schooling – beginnend am 02.06.2020

 

1 LK

3

täglich 2 h

1 LK

 

Bitte denken Sie daran, dass nichts festgeschrieben ist. Es kann immer wieder zu Veränderungen kommen!

 

Danke für Ihr Verständnis.

Bleiben Sie gesund.

 

Martina Dietrich

Schulleiterin

 

 

 

 

 

Schule an der Stepenitz

An der Buhne 1, 19348 Perleberg

 

 

 

  Perleberg, den 20.04.2020

 

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                       

 

Liebe Eltern,

Liebe/r  Erzieherinnen und Erzieher,

 

wie Sie der Presse entnehmen konnten, kann der Unterricht nach den Osterferien leider immer noch nicht stattfinden. Die Schule bleibt geschlossen. Ihr Kind/Ihre Kinder müssen weiterhin zu Hause lernen. Die Situation ist für alle nicht einfach, weder für Sie als Eltern, noch für Ihr/e Kind/er oder für die Lehrkräfte unserer Schule.

Sollten Fragen oder Probleme bei der Erledigung von Hausaufgaben auftreten, rufen Sie in der Schule an. Scheuen Sie sich nicht davor!!! Der Klassenleiter Ihres Kindes wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

In dieser Zeit fragen wir uns natürlich alle:

 

* Wie geht es weiter?

* Wann dürfen unsere Kinder wieder in die Schule gehen?

* Welche Sicherheitsmaßnahmen wird es mit dem Beginn der Schule geben?

 

 

Fragen, die ich zum gegenwärtigen Zeitpunkt leider nicht beantworten kann. Aber was ich Ihnen sagen kann – Schule, wie sie vor dem 18.03.2020 war, wird es zunächst so nicht mehr geben.

Wir werden nicht alle gleichzeitig wieder mit der Schule beginnen können. Manche Klassen werden früher in die Schule kommen dürfen als andere. Hier wird es Vorgaben seitens des Schulamtes geben.

 

Bitte gucken Sie regelmäßig auf unsere Homepage (www.foerderschule-perleberg.de). Unter dem Link „Elterninformation“ werden Sie wichtige Informationen finden.

 

Das Kollegium der Schule an der Stepenitz wünscht Ihnen und Ihren Kindern in dieser herausfordernden Zeit alles Gute. Halten Sie durch!!! Beachten Sie die Abstandsregeln und Hygienehinweise. Achten Sie als Sorgeberechtigte darauf, dass Ihr Kind diese einhält. Umso leichter wird es Ihrem Kind fallen, diese Regeln auch später in der Schule einzuhalten.

 

Bleiben Sie gesund.

 

Mit freundlichen Grüßen

M. Dietrich

Förderschulrektorin

 

 

Schule an der Stepenitz

An der Buhne 1, 19348 Perleberg

 

 

 

 

   Perleberg, den 20.04.2020

                                                                                                                                                                                                                                                                                       

Liebe Schülerinnen und Schüler,

 

über einen Monat seid ihr nun schon zu Hause und verbringt viel Zeit mit euren Familien oder der Wohngruppe. Für diese herausfordernde Zeit habt ihr Lernaufgaben von euren Lehrern bekommen. Ich hoffe, dass jeder von euch fleißig gelernt und geübt hat.

 

Das Bildungsministerium hat beschlossen, dass die Schulen langsam wieder öffnen dürfen.

Ich werde euch ab heute informieren, ab wann und für wie viele Stunden jeder von euch in die Schule kommen darf. Dazu ist es ganz wichtig, dass ihr gemeinsam mit euren Eltern auf unsere Homepage guckt (www.foerderschule-perleberg.de).

 

Laut dem Bildungsministerium beginnen wir wie folgt:

 

Ab dem 27.04.2020 kommt die 10. Klasse in die Schule. Ihr bereitet euch auf eure Prüfungen in den Fächern Ma, D und Informatik vor und werdet eure Facharbeit präsentieren. Den Stundenplan und die genauen Prüfungstermine teilen wir euch bis zum 24.04.2020 mit.

 

 

Sicherlich haben eure Eltern gelesen, dass auch für die 5./ 6. und 9. Klassen der Unterricht beginnen soll. Dies gilt aber erst nur für die Grundschulen bzw. für die Oberschule. Da müssen wir abwarten, was das Bildungsministerium für uns beschließt.

 

Für alle geht das Lernen zu Hause also weiter! Ihr schafft das! Wir hoffen, dass es auch für euch bald heißt: „Ihr dürft wieder in die Schule kommen.“

 

 

Für das Lernen in der Schule wird es ganz klare Verhaltensregeln und Hygiene-maßnahmen geben. Diese werden wir mit euch besprechen. Daran muss sich jeder halten, denn keiner von uns will krank werden!!!

 

Wir freuen auf den Start in der Schule. Es wird ein ganz besonderer Schulalltag mit vielen Herausforderungen für uns alle werden.

 

Bis bald!

M. Dietrich